Sie befinden sich hier:  Technologien

Technologien

  • Die Herstellung Ihrer Produkte erfolgt nach Ihren CAD-Daten.
  • Die dazu notwendigen technologischen Schritte werden in unserer internen Programmierabteilung festgelegt.
  • Entsprechend der Fertigungstechnologie werden die ausgewählten CNC-Maschinen mit den Programmiersystemen Esprit, Tebis oder Work NC extern programmiert.
  • Die Materialbereitstellung erfolgt bei 1.0570 aus unseren Beständen, vorvergüteter Werkzeugstahl oder Aluminium wird von zertifizierten Lieferanten auftragsbezogen zugekauft.
  • Erfolgt die Materialbereitstellung durch den Kunden benötigen wir die Materialgüte sowie die Rohabmessungen und den Anlieferungszustand bereits im Anfragestadium.

Nachfolgende hauseigene Bearbeitungstechnologien stehen zur qualitätsgerechten Bearbeitung
Ihrer Produkte zur Verfügung:

CNC Brennschneiden CNC Brennschneiden
Anzahl der Maschinen:3
größtmöglicher Verfahrweg:15000x3200 (mm)
30t Stückgewicht
größtmögliche Blechdicke:600 mm
nach oben

MAG Schweißen MAG Schweißen
Anzahl der Schweißarbeitsplätze:6
größtmögliches Stückgewicht:50 t
großer Schweißeignungsnachweis:DIN 18800-7, Abs.6.2, DIN18808
nach oben

Glühen Glühen
Anzahl der Glühöfen:4
größtmögliche Abmessung:8500x4600x3000 (mm)
größtmögliche Glühtemperatur:1000 °C
nach oben

Stahlkiesstrahlen Stahlkiesstrahlen
Anzahl der Strahlkabinen:2
größtmögliche Abmessung:8500x4600x4000 (mm)
Strahlmittel:Stahlkies
nach oben

Richten Richten
Anzahl der Richtpressen:2
größtmögliche Abmessung:4000 x 2100 x 1100 (mm)
größtmögliche Richtkraft:700 t
nach oben

Farbgebung Farbgebung
Anzahl der Spritzkabinen:2
größtmögliche Abmessung:8500x4600x4000 (mm)
Einbrenngrundierung:möglich
nach oben

Wasserstrahlschneiden CNC Wasserstrahlschneiden
Anzahl der Wasserstrahlschneidanlagen:1
größtmögliche Abmessung:3000x1500x150 (mm)
max. Werkstückgewicht:5 t
nach oben

CNC Diskusschleifen CNC Diskusschleifen
Anzahl der Maschinen:2
größtmögliches Werkstück:4000x1250x280 (mm)
max.10 t Stückgewicht
Oberflächenrauheit:Rz 10
Planparallelität:0,02 (mm)
Antriebsleistung:260 KW
nach oben

CNC Fräsen / Bohren (Bearbeitungszentren) CNC Fräsen / Bohren (Bearbeitungszentren)
Anzahl der Maschinen:6
größtmöglicher Verfahrweg:3200x1200x1200 (mm)
größtmögliches Werkstück:3200x1200x1000 (mm)
5 t Stückgewicht
größtmögliche Antriebsleistung:37KW
nach oben

CNC Fräsen / Bohren (Fahrständerfräswerke) CNC Fräsen / Bohren (Fahrständerfräswerke)
Anzahl der Maschinen:3
größtmöglicher Verfahrweg:4000 x 2000 x 1200 (mm)
größtmögliches Werkstück:4000 x 2000 (mm)
25 t Stückgewicht
größtmögliche Antriebsleistung:40 KW
nach oben

CNC Karuselldrehen CNC Karuselldrehen
Anzahl der Maschinen:1
größtmöglicher Drehdurchmesser:4000 mm
größtmögliche Drehhöhe:1800 mm
größtmögliches Werkstück:4000x1800 (mm)
Antriebsleistung:100 KW
nach oben

CNC Fräsen / Bohren (Portalfräswerke) CNC Fräsen / Bohren (Portalfräswerke)
Anzahl der Maschinen:6
größtmöglicher Verfahrweg:7000 x 5100 x 1500 (mm)
größtmögliches Werkstück:7000 x 3000 (mm)
50 t Stückgewicht
größtmögliche Antriebsleistung:80 KW
nach oben

CNC Tieflochbohren CNC Tieflochbohren
Anzahl der Maschinen:1
größtmögliche Bohrtiefe:2000 mm Sackbohrung
4000 mm Durchgangsbohrung
größtmöglicher Bohrdurchmesser: ELB 42 mm
BTA 65 mm
größtmögliches Werkstück:4000 x 2500 (mm)
25 t Stückgewicht
Antriebsleistung:25 KW
nach oben

CNC Lehrenbohren (in Klimahalle) CNC Lehrenbohren (in Klimahalle)
Anzahl der Maschinen:1
größtmöglicher Verfahrweg:4200 x 2500 x 1050 (mm)
größtmögliches Werkstück:3000 x 1600 (mm)
5 t Stückgewicht
Antriebsleistung:40 KW
nach oben

CNC Feinschleifen (in Klimahalle) CNC Feinschleifen (in Klimahalle)
Anzahl der Maschinen:1
größtmögliches Werkstück:3000 x 1600 (mm)
5 t Stückgewicht
Oberflächenrauheit:RZ 4
Planparallelität:0,01 mm
Antriebsleistung:25 KW
nach oben

CNC Portalmessen (in Klimahalle) CNC Portalmessen (in Klimahalle)
Anzahl der Maschinen:1
größtmögliches Werkstück:2900 x 1500 (mm)
5 t Stückgewicht
Messunsicherheit im Raum:E = (3,2 + 1,1 x L / 400) µm
nach oben

3D-Scannen 3D-Scannen
- Scannen von Rohteilen

Die Messwerte fließen in ein 3D Modell, dass bei der Programmierung über das Fertigteil gelegt wird. Damit kann sofort die Bearbeitung nach korrektem Maß starten, was Produktionszeit und damit Kosten reduziert.

- Vermessen von Fertigteilen
Deutsch Englisch
Seite druckenSeitenanfang
http://www.computerei-ecosoft.de